Solidaritätsaufruf eines Geimpften (Forum)

tomtom, Donnerstag, 09.09.2021, 16:27 (vor 18 Tagen) @ Schindluderei

Schön aus dem Zusammenhang gerissen (Absolute Risk Reduktion (sic!)), wäre vielleicht hilfreich, wenn Du wenigstens einmal den Namen des vermeintlichen Wundervacins Ivermectin unfallfrei schreiben könntest oder sind Deine häufigen Fehler gar auf die Einnahme dieses Mittels zurückzuführen?

Die pösen, pösen, Faktenchecker von Belltower schreiben darüber: „Warum Impfgegner:innen Pferdeentwurmer essen“.

Auszug aus diesem Artikel vom 1. September: „Die Behauptung, Ivermectin sei auch gegen das Coronavirus ein „Wundermittel“, bleibt allerdings hartnäckig. Und dazu tragen rechtspopulistische Journalist:innen und verschwörungsideologische Impfgegner:innen bei.“

Aber die Belltower-Kolleg*innen sind ja auch nur „primitive Hetzer“ und wer weiß schon, wer hinter denen steht, allein wenn ich Amadeu Antonio Stiftung im Seitenkopf lese, weiß ich, woher der Wind weht ...

Ich glaub, Du solltest Deine Tätigkeit hier jetzt beenden.


(...)

meinst du z.b. die, das wäre eine von den totgeschwiegenen.

https://www.thelancet.com/journals/lanmic/article/PIIS2666-5247(21)00069-0/fulltext#sec1

Absolute Risk Reduktion
Biontech 0,84%
Moderna 1,24%
J&J 1,19%
Astra 1,28%

zum Vergleich Ivimencin ca 70% ARR

https://c19ivermectin.com/

natürlich auch totgeschwiegen. Ebenso wie die Erfolge in Mexiko, Indien usw. die großflächig Ivimectin eingesetzt haben. Oder hab ich im Mainstream da was überlesen?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar