20 % für München (Forum)

Schindluderei @, Montag, 26.04.2021, 21:36 (vor 11 Tagen) @ BlueMagic

Die Frage nach der Quelle zu den angeblich nicht mehr stattfindenden Obduktionen hätte er schon noch beantworten können, bevor er sich in seine Verschwörungsblase zurück zieht. Dann hätten wir wenigstens die Chance nachzuprüfen, wie seriös die Quelle ist. Tante Google kannte jedenfalls erstmal keinen sinnvollen Link zu seiner Behauptung.

Man soll ja höflich bleiben, und Google zensiert mit seiner Tochter YouTube sowieso fleißig, da würde ich mich nicht drauf verlassen.
Soweit man überhaupt Interesse hat an anderen Meinungen und sich nicht nur selbst bestätigt sehen will ist z.b. reitschuster eine gute Alternative.
Der hat auch was dazu geschrieben incl der Anweisung der Staatsanwaltschaft Baden Württemberg
https://reitschuster.de/post/wie-staatsanwaltschaften-die-obduktionen-von-impfschaeden-hintertreiben/


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar