20 % für München (Forum)

Paul, Montag, 26.04.2021, 17:37 (vor 11 Tagen) @ Schindluderei

Es gilt aber noch 2 Wochen nach der zweiten Impfung abzuwarten, bevor man als geimpft gilt, weil sich dann erst der vollständige Schutz eingestellt hat.


1. ist es keine Impfung im herkömmlichen Sinn

Ja gut, etwas mit hauruck, aber besser als ständige Lockdowns allemal

2. ist ein Schutz nicht nachgewiesen, ganz zu schweigen von einer sterilen Immunität, welche die logische Voraussetzung für besondere Privilegien für Geimpfte wären. Wieso muss man denn dann noch Maske tragen und den ganzen anderen Schwachfug mitmachen?

Wegen der noch zu geringen Zahl von Geimpften

3. häufen sich grade die Nebenwirkungen enorm. Haben natürlich aber alle nix mit der Impfung zu tun, drum hat man z.b. auch beschlossen Obduktionen bei U60 jährigen bleiben zu lassen.

Jede Impfung hat Nebenwirkungen, auch Grippe z.B., zu den Obduktionen wären ein paar Belege sinnvoll

4. wie naiv muss man sein, dieser Dauerwerbekampagne in den Medien glauben schenken?

Ja ist schon nervig, s.o. wenns hilft und sei es nur ein bisschen

5. war da nicht mal was? Es wird keine Impfpflicht geben?

Ja, und es wird auch keine geben

Alles so ein wenig wirr geworden bei dir, mir würde ein ganz anderer Aufschrei fehlen, die Aushebelung des Föderalismus, eine der Säulen unserer Demokratie


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar