RRG-AfD ist die wahre zukünftige Koalition von Ramelow (Forum)

Sohn des Landes der Schweiz-Bezwinger !, Samstag, 08.02.2020, 12:27 (vor 12 Tagen) @ Paul

Nehmen wir an, RRG will in Thüringen ähnliche Politik auf dem Immobilienmarkt betreiben wie in Berlin. Union und FDP sagen "Nein" dazu. Ramelow: "Wir stellen das zur Wahl, auch wenn ihr dagegen seid. Punkt."

Ziemlich sicher ist davon auszugehen dass die AfD auch dagegen stimmen wird. Was werden Union und FDP tun? Werden sie mit den "Nazis" abstimmen und dann ist wieder die Hölle los wie jetzt oder wird der Vorschlag durchgewunken werden? Wir werden es sehen. Die Frage ist nicht ob dergleichen passiert, sondern nur wann.

Man ersetze das Beispiel oben mit einem x-beliebig anderen Vorschlag. De facto können Union und FDP durch die "AfD-Sperrminorität", verbunden mit der "Nazikeule", gleich all ihre Mandate im Landtag abgeben. Frei abstimmen geht jetzt nicht mehr. Damit werden die demokratischen Institutionen beschädigt auf eine Art und Weise, wie es die AfD alleine niemals könnte, was ihnen aber wiederum weitere Stimmen bringen wird.

Das ist der Wahnsinn im Jahre 2020 in Deutschland. Den Linken nutzt es allerdings (kurz- bis mittelfristig, langfristig wird es zum gefährlichen Bumerang).

Das habe ich Martin Hagen heute auch versucht zu erklären. Vielleicht werden ja einige doch noch wach. Nicht dass die meisten Menschen in Luxemburg gescheiter wären. Es gibt Tage da würde ich am liebsten in die Schweiz emigrieren, wenn ich sehe wie Liberale, inklusive Spitzenpolitiker meiner eigenen Partei, sich hier von Linken am Nasenring durch die Manege führen lassen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar