FDP-ler Kemmerich tritt zurück – Neuwahlen ... (Forum)

BlueMagic, Samstag, 08.02.2020, 07:39 (vor 50 Tagen) @ Paul

Jegliche Verharmlosung und sei sie noch so dezent verpackt ist in diesem Zusammenhang in meinen Augen widerlich.
Genau diese Inkonsequenz gegen die Nazis, verbunden mit einer geschürten Angst vor Kommunismus bzw. Sozialismus und der damit verbundenen Unterstützung durch Grossbürgertum und Wirtschaft hat in den 1930ern zu den bekannten Ergebnissen geführt.
Wer heute auch nur ansatzweise ähnliche Theorien verbreitet und wieder ideologisierten Sozialismus als Triebfeder der Ablehnung von faschistischem Gedankengut erwähnt ist im Zweifelsfall mitschuldig, wenn wieder solch menschenverachtende Typen in einflussreiche Positionen kommen. Wenn die bürgerlichen Parteien damals nicht wegen der Angst um die eigenen Pfründe mitgespielt hätten, hätte dieser Schwätzer keine Chance gehabt. Und Ähnliches ist in Thüringen passiert und das obwohl der Bodo Ramelow einen guten Job gemacht hat.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar