RRG = Katastrofe, die egtl. verhindert werden muss. (Forum)

Sohn des Landes der Schweiz-Bezwinger !, Donnerstag, 06.02.2020, 20:12 (vor 148 Tagen) @ Schindluderei

Die Kapitalisten biedern sich den Faschisten an weil nur da ihre dreckigen Geschäfte weiter laufen wie bisher

Rede keinen Müll! Die FDP hat sich zu keinem Zeitpunkt der AfD angebiedert. Sie hat einen eigenen Kandidaten aufgestellt, den die AfD mitgewählt hat. Aus dieser Wahl erging überhaupt kein Anspruch der AfD auf irgendetwas!

Die ganzen historischen Vergleiche, auch von ALDE-Leader Guy Verhofstadt (wegen dem ich bei der nächsten Europawahl vermutlich ein leeres Blatt abgeben werde), sind einfach nur hanebüchen.

Die FDP hat Höcke in keinen Sattel gehievt, die AfD hat Kemmerich in den Sattel gehievt und sie hätte das vielleicht noch bereut, wenn andere Parteien der Mitte jetzt pragmatisch genug gewesen wären, Kemmerichs „Koalition der Mitte“ ohne AfD UND ohne Linke zu unterstützen.

Leider ist die FDP heute umgeknickt. Inklusive Glaubensbruder Martin Hagen, der gestern, ebenso wie Christian Lindner, noch das Richtige gesagt hat um dann nur wenige Stunden später seine Meinung zu ändern, weil die FDP den Shitstorm der (vorwiegend linken) Medien nicht mal einen Tag aushalten konnte.

Die NZZ hatte einen der besten Kommentare.

Ich selber nehme JEDE Stimme die ich bekommen kann. Egal von wem. In der Politik geht es ums Gewinnen und ich vertrete sowieso immer meine eigene Meinung, oft auch fernab der offiziellen Parteilinie.

Wenn ein Nazi so dumm wäre, mich zu wählen, gerne. Würde er wohl schnell bereuen, die Stimme nehme ich trotzdem ;-)

und zur Planwirtschaft: wenn Unternehmen planen hast du selbstverständlich nichts dagegen. Das tun alle Unternehmer.

Hier hast Du nicht unrecht. Ich hätte lieber den Begriff „Zentralverwaltungswirtschaft“ (ZVW) verwenden sollen um den eigentlichen Unterschied klarer zu machen. In der Marktwirtschaft wird dezentral geplant, jeder Marktakteur plant für sich sozusagen, während in der ZVW es eine zentrale(!) Plan- und Kontrollstelle gibt. In Berlin auf dem Immobilienmarkt (bzw. was bald noch davon übrig sein wird) das Land Berlin.

Ich lehne solche Politik persönlich ab, nicht weil mir „Arme“ egal sind, sondern weil a) die Grundrechte des Einzelnen, darunter auch sein Recht auf Privateigentum und Vertragsfreiheit mir wichtig sind und b) dieses System einfach ineffizienter ist als das freie Spiel der Marktkräfte, bei der zig Informationen dezentral schneller verarbeitet werden als zentral.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar