FDP-ler Kemmerich tritt zurück – Neuwahlen ... (Forum)

Randpositionslöwe, Montag, 10.02.2020, 13:17 (vor 8 Tagen) @ Paul

Der Grundkonsens wurde bereits verlassen als sich SPD und Grüne mit der SED/PDS/Linke eingelassen haben, wobei ich das mit der afd für fast nicht mehr korrigierbar halte, also auf gut deutsch die sog. Mitte hat noch einen draufgesetzt, wenn man merkt es geht nicht schlimmer, dann kommen die in Thüringen*

Du setzt tatsächlich die Linke mit der AFD gleich?

Tut mir leid, das kann ich aus meinem Post nicht herauslesen, ich setze nichts gleich, ich relativiere noch nicht mal, ich versuche das ganze möglichst sachlich anzugehen

Und was möchtest du uns sonst mit deinem Eingangssatz sagen.
Offensichtlich ja, dass es bereits einen linken Dammbruch gegeben hatte. Im Kontext zur momentanen Situation bleibt da nur, dass du beide gleichsetzt, nachdem du dich ja nicht anderweitig äußerst. Aber hingeschrieben ist es ja schon. Da kann man danach immer sagen, man hätte es nicht so gemeint.

Offensichtlich hat immer noch keiner kapiert, dass die AFD an Sacharbeit nicht interessiert ist. Diesen ..... geht es außschließlich darum, die demokratischen Kräfte zu destabilisieren. Und die sogenannte Mitte hilft mit ihrem Verhalten dabei momentan gewaltig mit, aber hauptsache wir haben Angst vor einem Vorposten von Moskau, und finden nichts dabei bei dem Scheißdreck mitzuspielen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar