Machbarkeitsstudie GWS 2019 (Forum)

laimerloewe (c), Dienstag, 12.02.2019, 08:50 (vor 66 Tagen) @ United Sixties

bei allem Respekt, aber Bundesliga ist doch in der aktuellen situation wirklich ein Hirngespinst! Wir sind in der dritten liga, Tendenz im moment eher in Richtung vierte als in Richtung zweite.


20-25.000 reichen da vollkommen aus, der Komfort müsste m.e. etwas erhöht werden und die auflagen der zweiten liga - falls es finanziell irgendwie machbar ist - erfüllt werden. falls wir entgegen meiner Erwartung in den nächsten paar jahren zum sportlichen Höhenflug bei niedrigem budget ansetzen und den aufstieg packen, ansonsten brauchts das eh nicht. alles was zu noch mehr kosten führt, die nicht durch sofortige Mehreinnahmen gedeckt sind, sollte absolut vermieden werden.

ich sehe es als viel wichtiger an, dass diese ganzen anderen Mannschaften eine adäquate heimspielstätte bekommen und darüber eine entlastung der Anwohner stattfindet. wenn die roten Amateure nächste Saison auch dritte liga spielen, dann ist da jedes Wochenende ein drittliga kick in einem für die vollkommen überdimensionierten Stadion. dazu kommen dann ataspor, die frauen usw. die alle eigentlich irgendwo in einem 5.000 mann "mini-Stadion" spielen sollten. ich würde da lieber auf einiges an kokolores verzichten und von dem eingesparten geld dieses "mini-Stadion" finanzieren.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar