Machbarkeitsstudie GWS 2019 (Forum)

friedhofstribüne, Montag, 11.02.2019, 16:32 (vor 221 Tagen) @ ex-mitglied

First: danke fürs wieder freischalten; wollte schon vorgestern dazu was schreiben...

Kurz gesagt: Nennenswert (!) mehr Kapazität - in 1000er- Größenordnungen - ist nur auf zwei Wegen erzeugbar:


Kurz gefragt, nachdem ich ja ein Laie bin.

Wir sind doch momentan schon in einem Bereich knapp unter 20000 welche theoretisch möglich wären. Dieses runter regulieren war meines Wissens ja bautechnisch nicht zwingend erforderlich. Außer die Mängel an der West.

Wenn ich jetzt von einem Zielbereich von ca. 25000 ausgehe kann ich mir als Laie halt nicht vorstellen, dass man diese nicht auf herkömmlichen Weg bei der verhunzten Ost, bzw. mit steileren Tribünen im Norden irgendwie zusammen kratzen könnten. Auch die Haupttribüne ginge steiler, btw ist Q auch suboptimal ausgenutzt.

Kurze Rede langer Sinn. Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen, aber so viel fehlt ja nicht zu einer vernünftigen Kapazität. Bliebe immer noch die Finanzierung, und der 60% Störfaktor in der KGaA. :-D


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar