Machbarkeitsstudie GWS 2019 (Forum)

Nikiforov, Freitag, 08.02.2019, 14:05 (vor 222 Tagen) @ BlueMagic

Ja, im Moment wären 20.000 oder so völlig in Ordnung.

Aber:
Wenn ich es richtig sehe, soll die Studie ja das absolute Maximum ermitteln, das an diesem Ort tragbar ist. Also geht es auch um Perspektiven für Jahrzehnte. Und da würde ich mir doch deutlich mehr wünschen! Sonst wird die Debatte um den Standort weiter köcheln.

Wenn man aber die Klarheit hat, dass man in Giesing in jeder Liga spielen kann, dann könnte man langfristig wie bei St. Pauli Tribüne für Tribüne erneuern und am Schluss die Ecken "zubauen" (meinetwegen auch mit Logen...), oder eben auch (noch) nicht - je nach sportlichem Erfolg und wirtschaftlicher Leistungsfähigkeit.

Und: Wenn man das Ding weitestgehend überdacht, dann wird die Kapazitätserweiterung nicht ein Mehr, sondern ein Weniger an Lärmbelastung für die Anwohner bringen.

Ein Problem sehe ich zugegeben bei der Erhaltung des "altehrwürdigen Charakters". Da wird es schon bei der Überdachung der Westkurve wahrscheinlich so kompliziert, dass man das Teil lieber abreißt und neu baut. Aber darum geht es mir eigentlich nicht. Ich will nur hören: Im Rahmen der Auflagen ist es möglich, an diesem Ort ein Stadion für 28.500 plus X zu bauen und zu betreiben. Ob man das will und es sich jemals leisten kann, ist ein ganz andere Frage...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar