PRO OLY 2021/2022! (Forum)

BlueMagic, Donnerstag, 23.07.2020, 08:49 (vor 21 Tagen) @ Stefan Kranzberg

Genau das ist meine Befürchtung. 30 Mio. kann man öffentlich im Vergleich zum riesigen Haushalt der Stadt noch irgendwie als Peanuts verkaufen. Bei 50 Mio. ist das schon schwieriger. Und dann gibt es garantiert einen im Stadtrat der aufsteht und das Actionzentrum und/oder das Stadtmuseum für wichtiger hält und Vertagung beantragt, weil man erst mal schauen muss, wie sich die Gewerbesteuer entwickelt und man dann evtl. alle drei wichtigen Vorhaben finanzieren kann. Ergebnis: St. Nimmerleinstag!

Kann, muss aber nicht so kommen. Ich warne nur für allzu großer Zuversicht.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar