GWS Kapazität (Forum)

domlöwe, Wednesday, 07.09.2022, 15:36 (vor 28 Tagen) @ Busfahra_

Da bleibt im Umkehrschluss eben genau die Frage: Warum sollte die Stadt das Olympiastadion immer wieder für einen Haufen Geld mit neuem Rasen ausstatten, wenn man doch für den Fußball ein Stadion hat? Die Konzerte blockieren außerdem das Stadion regelmäßig, siehe gestern, wo durch Ed Sheeran ein Spiel im Oly wohl garnicht möglich war (obwohl das mit 6000 Leuten wohl recht witzig ausgesehen hätte...)


Daran ist die Stadt ja selber schuld.

Die Aussage war ja seit Inbetriebnahme der AA immer, dass im Oly nicht mehr dauerhaft Fußball gespielt wird und im Gegensatz dazu in der AA keine Konzerte stattfinden.

Als Türkgücü in die 3. Liga aufgestiegen ist, hat diese Übereinkunft plötzlich niemanden mehr interessiert. Im GWS konnten (und können) keine drei Mannschaften eine komplette Saison spielen, daher wurde das Oly wegen ein paar Heimspielen für TG für eine beträchtliche Summe aufgemöbelt (Flutlicht, Rasenheizung, etc.).

Die naheliegendste, einfachste und kostengünstigste Lösung wäre gewesen, die rote Brut aus dem GWS zu schmeißen, weil die im Gegensatz zu Sechzig und TG über alternative Spielstätten innerhalb der Stadtgrenzen verfügen. Dazu hatte (und hat) bei der Stadt aber halt niemand den Arsch in der Hose, deswegen schmeißt man lieber sinnlos Steuergelder aus dem Fenster, anstatt einmal dem Schmutz die Stirn zu bieten.

Welche Investitionen wurden im Olympiastadion wirklich ausschließlich wegen TG getätigt ?

Die Rasenheizung leuchtet mir ein, aber ein vernünftige Flutlichtanlage hätte es alleine wegen der Leichtathletik WM schon gebraucht.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Follow @loewenbar