So sehr ich es der Roma gönnen würde, wir brauchen Barcelona (Forum)

nordkurvenasso, Mittwoch, 11.04.2018, 17:01 (vor 130 Tagen) @ Beobachter

noch, um die Roten auszuschalten. Da trau ich denen mehr als Liverpool oder Rom.
Und sich allein auf Real zu verlassen, ist vielleicht ein bisserl gewagt.


Egal. Ich empfinde es als durchaus wohltuend dass sich die vermeintlichen Underdogs durchsetzen. Mit ManCity und PSG sind auf jeden Fall schon mal die Richtigen raus.
Wobei Liverpool ist ja mittlerweile auch ein Investorenclub nur halt noch nicht ganz so krass mit Geld zugeschissen wie die anderen.

Stand jetzt san noch sechs Mannschaften im Championsleaguerennen.
Darunter die schlimmsten drei Kotzvereine Europas.

Nimmt man die Löwenbrille ab, genau in der Reihenfolge.

1. Real
2. Juventus
3. Bayern

Liverpool gehört,weit abgeschlagen irgendwie auch dazu, weil sie in den 70er und 80ern wie die Bauern waren (rot und Rekordmeister).

Bleiben also nurnoch Sevilla und die Roma. Genauer gesagt, nur noch Rom weil Sevilla nicht in München gewinnt.

Werde wohl auch 250 Euro auf Rot wetten, um wenigstens vom Triple finanziell entschädigt zu werden. Im Übrigen droht nicht nur das Triple, sondern sogar das Quinciple, weil ja die Bayerndamen und die A-Jugend auch noch Meister werden können. Gekrönt wäre das natürlich noch, wenn wir das Relegationsrückspiel in Ingolstadt vergeigen. :-(


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar