Eine Frage der Moral (Forum)

friedhofstribüne, Mittwoch, 11.04.2018, 21:53 (vor 131 Tagen) @ Sohn des Landes der Schweiz-Bezwinger !

Wenn du, wie es sich für einen anständiger Blauen gehört den Roten nur das schlechteste wünschst, kannst du ja schlecht auf deren Siege setzen und dich dann freuen, dass sie gewonnen haben, bloß damit du deinen Reibach machen kannst. Das widerspricht sich einfach.


Wenn sie verlieren, freue ich mich halt, dass sie verloren haben. Wenn sie gewonnen haben, nehme ich das Geld als Entschädigung und freue mich darüber dieses auszugeben. Die Wette wird sozusagen zu einer Versicherung :-D

Wenn es so wäre. Ich persönlich glaube dir das allerdings nicht. Wenn du 250€ wettest, möchtest du doch auch gewinnen. Alles andere wäre doch absurd. Und schon stört es dich nicht mehr, dass die Stricher gewonnen haben. Allein das wäre mir schon zuviel.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar