Ergänzend dazu... (Forum)

Busfahra_, Dienstag, 29.12.2020, 14:56 (vor 26 Tagen) @ friedhofstribüne

Hier würde ich auch dem Busfahra widersprechen, obwohl man seinem Vorsitzenden ja normal nicht widerspricht. :-D

Als ob Dich das schon mal gestört hätte:-D

Ich glaube mit der richtigen Maschinerie werden die 75% erreicht. Wenn du dann noch einen bekannten Anteilsnehmer wie die Bayrische nimmst, zählt das doppelt. Ich glaube auch, dass die Rückzahlung des Darlehens der erste Schritt in diese Richtung war.

Das ist der Punkt, man kennt halt keine Details.
Ich persönlich z.B. lehne eine Verwässerung der e.V.-Anteile nicht grundsätzlich ab.
Aber natürlich muss dann auch ordentlich was dabei raus springen.
Nachdem e.V. und KGaA ja fast schon das komplette Tafelsilber (100% der Arenaanteile, 100% der Merch GmbH, 60% der KGaA selbst) vertickt haben, bleibt halt nicht mehr viel.
Und den kümmerlichen Rest weiter zu verwässern, nur um im Gegenzug den Schuldenstand der KGaA um beispielsweise 10 oder 20% zu reduzieren, wäre natürlich kompletter Schwachsinn. In diesem Fall wäre meiner Meinung nach eine 75%-Mehrheit äußerst unwahrscheinlich, was aber hoffentlich auch in den e.V.-Gremien klar sein sollte.

Bei anderen Szenarien könnte die MV aber sicher auch zustimmen. Es wird jedenfalls sehr interessant werden, welche Möglichkeit(en) am Ende präsentiert werden. Aber ich gehe davon aus, dass es bis dahin noch einige Zeit dauern wird...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar