Kapitalerhöhung TOP zu MV am 19.9.2020 ? (Forum)

grasober, Freitag, 15.05.2020, 13:31 (vor 13 Tagen) @ United Sixties

Ansichtssache.
Sobald man bei Sechzig damit anfängt tatsächlich sportlichen Erfolg mit Investorengeld zu finanzieren ist die KGaA endgültig für mich gestorben. Wer der Geldgeber ist spielt da absolut keine Rolle. Kann man natürlich auch anders sehen, tu ich aber nicht.

Nachtrag:
und genau deswegen wäre eine KGaA ohne die HAM für mich auch ganz sicher nicht am besten. HI ist das einzige verlässliche Bollwerk gegen echten Investoren-Fußball bei Sechzig, weil er erstens selbst kein Investor ist, und zweitens wesentlich effektiver als das Präsidium oder die MV verhindert dass andere Investoren einsteigen. So paradox es klingt, und so sehr ich den Mann verabscheue, aber der Hasan ist so ziemlich der einzige der effektiv dafür sorgt dass Sechzig für mich wenigstens noch halbwegs erträglich ist. Was natürlich nix daran ändert dass der Koop-Vertrag gekündigt werden, und auch sonst die Zusammenarbeit mit ihm auf ein Minimum reduziert werden muss.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar