Meinungsbild würde sicher anders ausfallen, wenn (Forum)

Amafan, Donnerstag, 07.05.2020, 13:50 (vor 17 Tagen) @ Est60

bei einem Abbruch, die aktuelle Tabelle zählen würde, Duisburg und Mannheim in die 2. Liga aufsteigen, aber auch die letzten vier Jena, Großaspach, Münster und Zwickau direkt in die Regionalliga runter gehen.

Wetten in Münster und Zwickau würde man plötzlich hektisch unbedingt kicken wollen? Keiner der Abbruchbefürworter verbindet doch seine Forderung nach einem Saisonabbruch mit grundsätzlichen Reformvorschlägen oder will einen gänzlich anderen Profifußball. Stattdessen soll weitergewurstelt werden wie bisher, nur der eigene Arsch eben durch Abbruch in der Liga gehalten.

Ich gehe mittlerweile auch nicht mehr davon aus, dass die 3. Liga sich durch Geisterspiele fortsetzen lässt. Ganz einfach weil die Teilnehmer, die nicht mehr spielen wollen, kreativ genug sind. Wenn mehrere Vereine partout nicht wollen, dann finden sie dafür auch Mittel und Wege.

Sollten sie dazu noch Unterstützung aus der Politik erhalten, in Thüringen ist schließlich CZ Jena der höchstspielende Club, in Sachsen-Anhalt sind es Magdeburg und Halle, dann kann sich der DFB auf den Kopf stellen. Es wird nicht gespielt.

Meine anfängliche persönliche Sympathie für die Abbruchbefürworter ist verflogen, nachdem nicht ein interessanter Reformvorschlag aus der Ecke kam.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar