DFB/DFL wieder mal ein Trauerspiel (Forum)

Busfahra_, Donnerstag, 12.03.2020, 14:01 (vor 21 Tagen) @ Schindluderrei

da ist mir Verlaub drauf geschissen, ist ja wohl unfassbar, schaut mal nach Italien, wollt ihr dass unsere Alten und Kranken auch wie die Fliegen sterben?

Naja, mit dem Argument müsstest Du auch sämtliche Büros, öffenliche Verkehrmittel, Geschäfte, Fußgängerzonen etc. dicht machen.
Damit wir uns nicht falsch verstehen: Natürlich ist der Fußball hier erst mal völlig unwichtig, zumindest viel zu unbedeutend, um irgendwelche Risiken einzugehen.

Fick dich DFB, sogar Menschenleben sind diesen Funktionärswichsern egal.

Der DFB hat zwei Spieltage der 3. Liga erst mal auf unbestimmte Zeit verschoben und wartet die Entwicklung der kommenden Tage ab. Warum er dadurch Menschenleben gefährdet, ist mir ehrlich gesagt nicht so ganz klar.

Wäre alles kein Problem, Meister gibts keinen Relegation irgendwann lt Tabellenstand jetzt und Saarbrücken ist Pokalsieger.

Dann könnte man natürlich auch einfach Würfeln, wäre genauso fair. Aber klar, eine für alle zufriedenstellende Lösung wird's definitiv nicht geben und möglicherweise wird das der ein oder andere Verein auch wirtschaftlich nicht überleben. Aber darum, hier mittelfristig überhaupt irgendeine Lösung finden zu müssen, beneide ich keinen Verband.

Da kann man nur hoffen, dass nach der Pandemiewarnung der WHO jetzt mal durchgegriffen wird.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar