Besinnung auf ein Münchener 1860 (Forum)

friedhofstribüne, Saturday, 16.09.2023, 21:41 (vor 309 Tagen) @ United Sixties

Es wäre zu schön, wenn sich unser Präsidium besinnt und durchringt ENDLICH wieder den sportlichen Fokus auf Bayerische und Münchener Talente bei Sechzig im Drittligakader ( RL ?) zu setzen und dafür entsprechenden hiesigen Sportdirektor holen.
Nach 4 Niederlagen hat dieses Trainerteam von HAMs Gnaden mit dem zamgekauften Retserampen-Kickern fertig. Endgültig! Habe mich auch täuschen lassen, aber es muss jetzt rasch und konsequent gehandelt werden . Es braucht wohl den Knall!
Neuen GF per 50+1 und Saison retten sowie nächste Saison rechtzeitig planen mit unseren U19-Talenten sowie den besten Bayer. Regionalligaspielern .

Sagt der, der jedes Jahr wieder unrealistisch von irgend einem Aufstieg schwafelt, und dabei keine Probleme hat auf das Geld von der HAM zu setzen. Und jetzt brauchen wir im September diesen blinden Aktionismus. Muss das ehrlich sein?

Warum versucht man nicht den VR Kandidaten klar zu machen, dass es eine dringende konzeptionelle Neuausrichtung benötigt, und sie eben nur gewählt werden, falls sie sich dieser Hausaufgabe annehmen. Das wäre übrigens eine sinnvolle Aufgabe für dieses tote Pferd namens Pro1860. Sorry, Hihi :-D Und dann bedarf es einer klaren Prüfung, ob das Präsidium in 2025 diesen Auftrag auch umsetzen möchte.

Offensichtlich hat es mit dem ersten Versuch in 2017 nicht geklappt. Packen wir es halt noch einmal an.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion