ehrenamtliche Helfer für den VIP-Bereich der KgaA (Forum)

friedhofstribüne, Mittwoch, 09.06.2021, 21:52 (vor 10 Tagen) @ Herbert

Mein Fehler, aber ja ein Ehrenamt bei einer Firma wird echt schwierig. Ist aber für die Bewerber relativ einfach. Den Job annehmen und dann nach einer (oder auch zwei) Saison/s den Mindestlohn einklagen. ;-)


Ist eher ein "bezahltes Ehrenamt", also ähnlich wie unsere Ordner die natürlich auch beim Einsatz für die KgaA bezahlt werden. Daher wirds nichts mit dem "einklagen". ;-) Aber der Job ist wohl auch eher für "junge Frauen" als für "alte weiße Männer" :-) so wie mich.

Jetzt muss ich nachfragen. Wo steht das mit dem bezahlten Ehrenamt?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar