Der Blogger wird darüber enttäuscht sein (Forum)

der chefanmerker, Mittwoch, 13.05.2020, 08:51 (vor 14 Tagen) @ Jäger Binegger

Weder in der 4. noch in der 3. Liga dürfte die Zuschauerzahl bei Heimspielen vierstellig werden, wenn nicht grad Gästefans die Kurve füllen.

War abzusehen. Derart einseitig finanziert, dazu ohne Jugendarbeit und Infrastruktur, das hängt nun mal am seidenen Faden. Ein vorzeitiges Ende wäre deshalb keine Überraschung.

Die Zuschauerzahlen würden, wenn man es richtig vermarktet, schon deutlich steigen, behaupte ich mal. Ist ja schon jetzt zu beobachten. Vor allem, wenn es wirklich ins Sechzger gehen sollte.
Eine Jugendarbei wäre zwingend notwendig, finde ich. Und da haben sie ja Potentional - die haben dann türkischstämmigen Nachwuchs in Mengen, die bei einem Drittligisten (oder Zweitligisten) spielen. Das hat schon Sogwirkung. Kostet aber auch erst mal.
Die Kosten haben aber bisher auch keinen gejuckt, vor allem nicht, da bis zur aktuellen Saison die Zuschauerzahlen bei rund 100 im Schnitt lagen. Diese Saison, wie gesagt, deutlich mehr.
Wäre halt sehr interessant, was da die wirklichen Gründe sind. Die Kosten können es eigentlich nicht wirklich sein. Wenn man liest, wer da alles an Sponsor gehandelt wird. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass die wegen ein paar Geisterspielen von so einem "Großprojekt" (und das ist es nunmal - man hat ja gesehen, was medial los war, als von einem Spielort in NRW geredet wurde) abspringen. Und wie der Herr Busfahra richtig anmerkte, da wurde bisher ordentlich rausgepulvert und mit jeweils weit überqualifiziertem Personal die Ligen auseinandergenommen. Die kicken nicht umsonst.
Zu Rainer Maurer sollte noch gesagt werden, dass er eh nur für eine Saison bleiben sollte, soviel ich weiß.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar