Beatrix Zurek zum Sechzgerstadion (Forum)

Busfahra_, Donnerstag, 28.12.2017, 15:05 (vor 268 Tagen) @ Commander

2010 wurden die benötigten Flächen zwar nachgewiesen, aber der Bedarf für TV wurde dem Parkplatzbedarf zugeschlagen, der mit der unterirdischen Parkgarage gedeckt werden sollte.

Nachdem das hinfällig ist, muss die Fläche für TV oberirdisch nachgewiesen werden. Hat sich das (Dein Punkt 2) denn gegenüber 2010 verschärft bzw. ist der Bedarf größer geworden?

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob sich diesbezüglich in den letzten Jahren was geändert hat. Die Anforderung von 800m² für die 2. Liga gibt's aber meines Wissens nach schon seit ein paar Jahren.

Ich denke mal, so ein strenges Kriterium muss das nicht sein. Dann müssen halt im GWS 700 m² reichen und sie müssen mit einem kleineren Ü-Wagen anrücken. So what!

Mit der DFL sollte man über gewisse Details sicher reden können. An ein paar fehlenden Quadratmetern darf eine 2.-Liga-Lizenz eigentlich nicht scheitern.
Und vielleicht gibt es ja auch irgendwelche Möglichkeiten die Flächen auszuweisen, am Candidplatz zum Beispiel. Allerdings habe ich keine Ahnung was dort in den nächsten Jahren geplant ist oder ob die Fläche ggf. für was anderes (Parkplätze etc.) benötigt werden würde.

Aber wie gesagt:
Zunächst mal muss sich (zumindest im Falle des Aufstiegs in die 3. Liga) die KGaA zur künftigen Spielstätte äußern. Und da bin ich mal sehr gespannt, mit welche Ideen die dann dort Verantwortlichen so daher kommen werden.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar