FAKTENCHECK Zuschauereinlass ohne Stehplätze (Forum)

Kraiburger, Mittwoch, 29.07.2020, 10:29 (vor 15 Tagen) @ United Sixties

richtig, AZ Sport sollte man gar nicht mehr verlinken.
Zu den Zuschauern und Bestrebungen der DFL sehe ich inzwischen kaum eine gute Möglichkeit, denn das sog. Hygienekonzept kostet viel zu viel Aufwand bei der dann immer unveränderten Lage des völlig ausgeuferten Kommerzes. Die Chance in Coronazeiten hier etwas wirklich zu verändern und zu "normalisieren" sehe ich leider schwinden.
Transfersummen von 120 Mio. für Sancho oder Gehälter in der dritten Liga wie bei Türk Cücü muss man weiter hinterfragen, wenn das System doch erhalten bleiben soll.
Klar bleibt, dass wir alle wieder LIVE unseren Fussball sehen wollen. Nur zu welchem Preis?

Ich denke, wir sollten hier die Kirche im Dorf lassen.

Wenn die Zuschauer daheim bleiben, weil sie gegen die kranke Kommerzialisierung des Profifußballs sind, dann ist das eine Sache.

Das sollte man nicht mit dem potentiellen Zuschauerausschluss während der Coronazeit vermischen.

Denn selbst wenn wieder Zuschauer beim Fußball zugelassen sein sollten, so steht es dir weiterhin frei, dann auch daheim zu bleiben.


Für mich sind Geisterspiele weiterhin ein absolutes No-Go. Ich wurde mittlerweile darübre belehrt, dass die Fußballshow unbedingt weitergehen soll. Auch von dir wurde ich belehrt, dass das notwendig sei, solange wir noch aufsteigen können. Dann sollen aber gefälligst auch Zuschauer ins Stadion dürfen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar