FAKTENCHECK Zuschauereinlass ohne Stehplätze (Forum)

lustiger_hans, Mittwoch, 29.07.2020, 08:46 (vor 14 Tagen) @ United Sixties

Je nachdem wen man fragt, steht die 2. Welle seit Monaten kurz bevor. Andere sagen, das wird halt jetzt ein paar Jahre so vor sich hinplätschern, egal was man tut. Ist wie das geblubber von der Massenimpfung: Einige sehen sie seit Monaten kurz vor der Einführung, andere sagen, dass man bei dem Wirkmechanismus von Coronaviren gegenüber dem Immunsystem so einfach keine dauerhaft funktionierende Impfung produzieren kann.

Auf jeden Fall ist es so, dass man gerade mal wieder massiv die Stehplätze angreift und auch den Getränkeverkauf mal wieder generell einschränken will. Das gilt es jetzt zu verhindern, sonst könnten wir ganz schnell in die Röhre gucken, wenn Stehplätze, Auswärtsfahrten und Bier dann mal verboten sind. Im Moment ist eh Veranstaltungsverbot. Und wenn wir wirklich vom grossen Franken wieder Hausarrest bekommen, ist es eh wurscht. Aber wenn es lokal keine größeren Probleme gibt, muss man dann auch lokal wieder aufmachen. Evtl. zunächst ohne Reisetätigkeiten, sprich ohne Auswärtsfans; wobei auch die ja ggf. in ihrem eigenen Block wären, also ggf. ja nur sich gegenseitig "gefährden". Wenn man 25.000 zum demonstrieren zusammenquetschen kann (soweit man jetzt hört völlig ohne Probleme), dann muss man auch mit 15.000 Fußball veranstalten können. Abzüglich Gästefans und Tageskarten (also Einlass nur mit der bisherigen Zahl an DK und Öffnung des Gästebereiches) würde sich das eh noch etwas ausdünnen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar