Grün-Rote Mehrheit für München (Forum)

BlueMagic, Montag, 16.03.2020, 13:11 (vor 17 Tagen) @ United Sixties

Die Rosa Liste (1 Sitz) war bisher auch immer an die Fraktion DIE GRÜNEN/RL angehängt.
Die brauchen die konservativen ÖDPler nicht unbedingt um eine ziemlich stabile Mehrheit zu haben.

Jedenfalls freut es mich, dass es jetzt für die Verkehrsthemen eine stabile Mehrheit gibt. Bezeichnend, dass die Innenstadt- und Innenstadtrandgebiete, die täglich von dieser unsäglichen Blechlawine genervt werden, mehrheitlich Grün-Rot gewählt haben und die Stadtrandgebiete mit den Parkstädten eher CSU.

Bezüglich Ausbau Sechzger könnte es allerdings eng werden, weil durch den Virus der städtische Haushalt vsl. gehörig ins Minus rutschen wird. Die Einnahmen (Gewerbesteuer, Zuweisungen aus Lohnsteuer) werden massiv einbrechen und die Sozialausgaben stark steigen. Unter diesen Voraussetzungen, wäre eine Entscheidung gegen einen nice-to-have-Stadionausbau zumindest nicht völlig weltfremd. Wobei die Grundtendenz für einen Ausbau natürlich gegeben ist. Es bleibt spannend.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar