50+1: Keine Bedenken des Bundeskartellamt (Forum)

Nikiforov, Montag, 31.05.2021, 16:30 (vor 19 Tagen) @ A.S.

Offizielle Pressemeldung: https://www.bundeskartellamt.de/SharedDocs/Meldung/DE/Pressemitteilungen/2021/31_05_2021_50plus1.html

Hach, das liest sich so wohltuend vernünftig!!!
Danke für den Link, A.S.

Einzig schade, dass bei namentlicher Erwähnung der Ausnahmen Bayer, Hopp und VW nicht auch der Problemfall R(egel)B(eugung) Leipzig erwähnt wird.
Denn wo ist bei diesem Konstrukt bitteschön "(D)ie von der DFL angeführte Vereinsprägung", die "breiten Bevölkerungsschichten die Möglichkeit, durch die Mitgliedschaft in einem Verein dessen Geschicke mitzubestimmen und somit am Bundesligageschehen auch über die Stellung als Konsument hinaus teilzuhaben" gibt?
Schließlich ist es dort nach wie vor nicht möglich, als Normalsterbliche:r stimmberechtigtes Mitglied zu werden.

Aber ich denke damit sind wir beim Vereins- und nicht mehr beim Kartellrecht.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar