„Bündnis Zukunft“ weiter voll auf der Erfolgsspur (Forum)

friedhofstribüne, Thursday, 02.05.2024, 14:11 (vor 27 Tagen) @ Observer


Wenn ich eine Agentur brauche, um Sechzig zu verstehen, dann sollte man die Energie besser verwenden.


Ja mei, wenn es halt gar so modern und verlockend ist.

https://loewenmagazin.de/markenberaterin-wiebke-sokolowski-erlaeutert-kampf-der-planeten/

Wär ja nicht so, dass die vermeintlich „Guten“ nicht auch damit dilettieren würden. :-D


Unabhängig vom Ergebnis - nicht alles was hinkt ist ein Vergleich

Das ist sogar ein trefflicher Vergleich. :-D

Die KGaA Verantwortlichen machen einen Workshop mit einer Markenberaterin, um den TSV zu analysieren und das weitere Konzept festzulegen.
Das Bündnis engagiert eine PR Agentur, um den Weg zur Vereinsübernahme zu konzipieren.

Beide Seiten haben zum Ausgangspunkt keine Ahnung vom TSV, und bedienen sich moderner Mittel.
Beide Seiten haben das bislang nicht unbedingt überzeugend gelöst.
Bei den einen ist es böse, bei den anderen ein konstruktives Mittel um Erfolg zu haben.

Also, eine unterschiedliche Perspektive verbietet nicht jeden Vergleich.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion