„Bündnis Zukunft“ weiter voll auf der Erfolgsspur (Forum)

tomtom, Thursday, 02.05.2024, 06:54 (vor 28 Tagen)

„Das Bündnis Zukunft steht mächtig unter Druck. Man will bei den kommenden Verwaltungsratswahlen mit einer Liste von Bündnis-Kandidaten antreten“, berichtet das Löwenmagazin und erläutert die möglichen Folgen.

In einem weiteren Artikel heißt es: „Förderverein “Unternehmer für Sechzig” sagt Treffen mit “Bündnis Zukunft” ab“. Dabei hatte das Bündnis so tolle Ideen: mit einem Bierwagen auf dem Candidplatz wollte man die aktive Fanszene für sich gewinnen, das klappt wohl irgendwie nicht, berichtet das Löwenmagazin.

Jetzt muss in einschlägigen Medien unbedingt wieder Stimmung gemacht werden. Ich erinnere an den „Wochenanzeiger“-Artikel vom 22.04.2024: „Politische Klimmzüge beim TSV 1860 München – Opposition »Bündnis Zukunft 1860« im Wahlkampf“: „Damit es diesmal klappt, wurde von den Initiatoren für eine kolportierte sechsstellige Summe eine erfahrene Kommunikationsagentur beauftragt, die schon 2020 den früheren Aufsichtsratsvorsitzenden des FC Schalke 04, Clemens Tönnies, in schwerer Lage vertrat“.
Wie gesagt, alles voll seriös, Tönnies ist schließlich ein Ehrenmann. (-;


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion