Journalistische Fachfrage (Forum)

friedhofstribüne, Friday, 16.09.2022, 16:36 (vor 16 Tagen) @ Rosenheimer Löwe


Das ist die Kernfrage, wer bei 60 in der KGaA was entscheidet und auf wessen Druck. Da scheint auch die Vereinsführung in der Zwickmühle, weil eine Kooperation mit HAM, speziell in Sachen Turnhalle, zumindest wünschenswert wäre, wenn nicht sogar nötig.


Das Präsidium ist sowieso in der Zwickmühle, falls sich HI bzgl. der Erpachtregelung nicht freiwillig kooperativ zeigt. Die angekündigte harte Linie gegen den Mehrheitsgesellschafter wird nämlich 100% als Angriff auf den jetzt erfolgreichen Profiweg verkauft werden. Möchte man dann tatsächlich den Aufstieg gefährden für eine Turnhalle für die Turner?

Ich bin mir nicht sicher, ob das bei der MV schon so durchdacht war.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

Follow @loewenbar