DFB gliedert wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb aus (Forum)

lustiger_hans, Montag, 26.04.2021, 09:59 (vor 11 Tagen) @ Michi

Was bedeutet das Klartext? Gehts da nur um die Gemeinnützigkeit oder steckt da mehr dahinter?


Ich vermute mal, man will da den (Amateur-)Vereinen den Zugriff entziehen. So wie bei uns. Eigentlich kannst als Mitgleid nix in der KGaA mitschnabeln oder erfahren. Wenn dann geht das nur gefiltert über die Gremien des Vereins.


Es dürfte eine bunte Mischung aus beidem sein. Mich wundert schon lange, dass es bei Vereinen mit Profibetrieb öfter Probleme mit dem Thema Gemeinnützigkeit gibt, der DFB als Verein damit aber anscheinend keine Probleme hat, obwohl er mit seinen (Profi-)Ligen wirklich sehr viel wirtschaftlichen Betrieb hat.

Plus die Vorteile der nun nur noch umständlichen Mitwirkung von Vereinen, insbesondere derjenigen, die ja garnicht am Profisport beteiligt sind.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar