Ein Rettungsanker für Sechzig? (Forum)

friedhofstribüne, Mittwoch, 17.02.2021, 18:33 (vor 16 Tagen) @ buschi

Gerade huldigen die User eines Blogs dem Held von Meppen und seiner wirtschaftlichen Kompetenz.

Ich hab mir die ca. 50 Minuten podcast gestern mal reingezogen (excused by Corona). Abgesehen davon, dass er strategisch/betriebswirtschaftliche Zusammenhänge nicht versteht, widerspricht sich der sportliche Held ständig und verklärt die Realität (auch seiner beruflichen Optionen der vergangenen Jahre - immer Pech und andere sind Schuld).

Die hellste aller Kerzen ist er immer noch nicht, und sein nicht sportliches Licht hat meiner Erinnerung nach nie wirklich hell gebrannt.

Hääääh? Peter P. und wirtschaftliche Kompetenz? Oder stehe ich auf dem Schlauch.

Eigentlich ist das einzig positive an Corona, dass der Deppenblogger nicht mehr als nötig auftaucht. Also mäßige dich mit diesen kryptischen Beiträgen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar