ARGE hats mal wieder verbockt ... schreibt das Löwenmagazin (Forum)

tomtom, Mittwoch, 14.10.2020, 10:13 (vor 12 Tagen) @ Ampfing

Es könnte durchaus sinnvoll sein, und ist es sicherlich auch bei anderen Vereinen. Bei der Gründung der ARGE, 1977, war es sicherlich auch eine gute Sache, dass sich Fans auf diese Weise organisierten, vermutlich hatten die damalige Vereins- und Geschäftsführungen auch kein sonderliches Interesse daran, die Fans unter ihre Fittiche zu nehmen und ihnen Serviceleistungen zu bieten.

ich werd nie verstehen, warum es für die fanclubbetreuung überhaupt einen eigenen verein braucht, statt sie einfach innerhalb der profifußballfirma zu betreiben.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar