Marie-Astrid hat in Deutschland Einreise bzw. Einlaufverbot. (Forum)

Sohn des Landes der Schweiz-Bezwinger !, Samstag, 25.07.2020, 00:26 (vor 16 Tagen) @ Kraiburger

Das ist jetzt kurzfristig zwar ärgerlich, aber in 2 Wochen ja wohl wieder aufgehoben.

Hängt davon ab wie die Infektionszahlen sich entwickeln. Bin aber auch von Natur aus eher optimistisch. Trotzdem muss ich zu Kenntnis nehmen, dass die Uni Luxemburg vorausgesagt hat, dass es Anfang August ca. 400 Infizierte pro Tag geben wird. Falls das wirklich eintrifft (momentan würde ich noch dagegen wetten), werden eher wieder Grenzkontrollen- wie während des Lockdowns- eingeführt als dass diese Beschränkungen schnell wieder aufgehoben werden.

Meine Sorge ist zwar sowieso eher der Herbst. Ich denke, den Sommer über behalten wir die Situation schon im Griff. Aber im Herbst könnte das Virus nochmal richtig fett zuschlagen, überall in Europa!, da muss man vorbereitet sein.

Ich will auf keinen Fall einen zweiten Lockdown erleben, das kann nicht mal Luxemburg sich mehr leisten, geschweige denn irgendein anderes Land. Die wirtschaftlichen Folgen wären unglaublich verheerend und es würde m.E. zu großen sozialen Unruhen auf den Strassen kommen.

Die Pandemie ist noch lange nicht vorbei. Die Leute müssen weiterhin aufpassen und die Hygieneregeln eisern einhalten. Dann kriegen wir das schon hin. Gleichzeitig hoffe ich auch, dass wir wieder Fußball sehen dürfen, wenn auch mit Abstandsregel und Maskenpflicht in der Stadionwirtschaft.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar