Haushaltsdebatte im Stadtrat (Forum)

harie (ohne R), Donnerstag, 23.07.2020, 23:05 (vor 17 Tagen) @ BlueMagic

Das war ein ganz übles politisches Hauen & Stechen gestern. Z.T. auf echt fragwürdigem Diskussionsniveau. Mich hätte es nicht gewundert, wenn da einer im Eifer des Gefechts auch noch den Sechzger-Umbau als potentielle Streichoption genannt hätte. Das ist nicht passiert. Warum auch immer. Ob ganz bewusst, weil man es will oder weil man es angesichts der derzeitigen geschätzten Peanuts-Kosten für nicht erwähnenswert hielt, wissen wir nicht.

Ich denke mal, weil das Sechzger aktuell einfach kein Thema für den Haushalt ist.
Zum Einen ist beim Sechzger die Machbarkeit noch in der Prüfung und gar nichts beschlossen.
Zum Anderen passiert da auch bei Beschluss vor 2022 sowieso nichts.
Und auch dann wird, wenn ich mich nicht irre, von einer Bauphase von 2 Jahren ausgegenangen.
Also sind frühestens die Haushalte 2023 und 2024 betroffen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar