DFB will Arbeitskreis "Zukunft" gründen (Forum)

Randpositionslöwe, Dienstag, 19.05.2020, 19:56 (vor 5 Tagen) @ tomtom

Bezüglich der Kritik am DFB: Den gleichen Satz habe ich leider schon von Grissmaikis gelesen, gut, was die sagen muss ja nicht per se bullshit sein (sehr oft ist es leider so) und natürlich liegt der Spruch auf der Hand. Aber die Fundamentalkritik am DFB halte ich auch nicht für zielführend, natürlich würde ich mir angesichts der Größe dieses Verbandes auch ein effizienteres und nachvollziehbares Handeln wünschen, aber ganz so einfach sind die Probleme nun mal auch nicht zu lösen. Aber umso mehr ich über den gut bestallten hauptamtlichen Multifunktionär Rainer Koch nachdenke, ach, ich hör ja schon auf ...

und wenn du nicht mehr weiter weißt, gründe einen arbeitskreis...

ich sehe ein kopf an kopf rennen zwischen dem dfb und dem bayerischen kultusministerium um den die goldmedaille beim wettkampf um die größte überforderung durch corona.


Ob das in dem Blog so geschrieben wurde kann da doch nicht relevant sein.

Was aber schon relevant wäre, ist dass sich der DFB über Jahre hinweg jetzt nicht mit Ruhm bekleckert. Natürlich ist da fundamentale Kritik angebracht. Oder was haben die Herren Funktionäre denn die letzten Jahre so an positives auf die Reihe gebracht? :-(

Wenn ich jetzt böse wäre, und was mir tatsächlich als erstes in den Kopf ging, war eher der Gedanke was dem einem der Arbeitskreis ist, ist dem anderen die Stadionkommission. :-D


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar