Im Interview ist der Stürmer Nebensache, nicht auf dem Platz (Forum)

Klagebefugnis, Freitag, 16.08.2019, 11:54 (vor 10 Tagen) @ United Sixties

der Stürmer ist für sehr viele Fans nicht Nebensache, so wie das Sportliche insgesamt eben auch nicht. Aber hier ist ja Biero gefordert zu liefern. Über alle weiteren Aussagen kann man lächeln oder muss festhalten: HI will den Verkaufs-Preis für sein Invest hochtreiben und das gelingt nur über die schnelle Rückkehr in die zweite Liga und hier hat er nur mehr über Sponsoring für Biero noch Einfluss. Die Chance auf mehr Respekt und Anerkennung hat er längst und mit der Diffamierung in AZ endgültig verspielt !

Kommentar gefällt mir: https://www.tz.de/sport/1860-muenchen/tsv-1860-muenchen-kommentar-zum-loewen-investor-ismaik-macht-sich-seine-regeln-selbst-12918400.html

https://www.sueddeutsche.de/sport/ismaik-1860-rassismus-1.4564300

Dass Ismaik durch die Finanzierung zweier Spieler auch endlich wieder etwas beitragen will, wird durch die Tatsache geschmälert, dass er einfach nur die Wandlung seiner Darlehen vornehmen müsste, dann kann die Geschäftsführung die Rückstellungen für Strafzahlungen auflösen und kann den Stürmer selbst finanzieren.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar