Bin heute sehr traurig... (Forum)

friedhofstribüne, Dienstag, 05.11.2019, 21:45 (vor 6 Tagen) @ Sohn des Landes der Schweiz-Bezwinger !

Nach dem so tollen Wochenende- ich war übrigens live vor Ort in Giesing- ist heute ein TRAUERTAG für mich.

Ihr könnt Biero (zurecht) kritisieren wie ihr wollt (wegen seiner Nähe zum Blogger und zu Hasan, wegen seiner taktischen Defizite als noch junger Trainer...), aber er war und ist eine Identifikationsfigur. Er hat nach dem Doppelabstieg Verantwortung übernommen und uns zumindest in Liga drei wieder hochgeführt. Klar, hat er selber auch davon profitiert, es war eben eine win-win-Situation für ihn und die Profi-KgaA.

Diese Meldung heute tut mir weh. Ich wische mir ein Tränchen aus dem Auge. Es wird 1860 auch ohne Biero geben. Aber das heute ist sehr bitter.

Ich hoffe nur dass wir am Samstag in Halle überraschenderweise mal auswärts punkten. Sonst droht die totale Selbstzerfleischung in der Fankurve.


Servus Luxl,

Ich hoffe die Pizza hat geschmeckt. Ich finde die ja immer sehr gut. :-D


Wir werden sehen, was dabei raus kommt. Vielleicht unterschreibt er ja zeitnah in Nürnberg. Dann wären deine Tränchen wohl auch schnell getrocknet. Sollte er es gesundheitlich nicht mehr schaffen, wünschen wir ihm wohl alle Gute Besserung. Vielleicht hat er sich zu viel zugemutet.

Trotzdem:
Für mich persönlich war er nie eine Identifikationsfigur.
Anfang der 2000er von den Roten gekommen, war er doch ziemlich schnell bei Leverkusen. Und dann haben sie Christian Träsch nach Stuttgart verkauft, um Biero als Halbinvaliden wieder zu holen. Die Jahre in der Arena waren für mich nicht relevant. Als U21 Trainer hatte er mich dann, (im Gegensatz zu einigen Fußballlehrern welche die Mannschaft tatsächlich sportlich nach vorne gebracht hatten) eigentlich auch nicht überzeugt. Dass er als Interimstrainer in 4 oder 5 Spielen den Klassenerhalt geschafft hatte war stark, aber dass er als U21 Trainer die Erste Mannschaft übernimmt ist jetzt keine große Leistung. Und welche Verantwortung hat er da übernommen? Er hatte ja nichts zu tun mit dem Doppelabstieg.

Ich hoffe, dass sich alles schnell aufklärt, bevor noch schlimmes passiert.
Der Abgang war jedenfalls ziemlich daneben. Daher gibt es von mir keine Tränchen. :-D


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar