Noch ein provokativer Nachtrag (Forum)

Randpositionslöwe, Mittwoch, 05.06.2019, 13:34 (vor 20 Tagen) @ United Sixties
bearbeitet von Randpositionslöwe, Mittwoch, 05.06.2019, 13:42

Richtig ist das die „unverschämt erhöhten“ Dauerkartenpreise zum jetzigen Zeitpunkt aufgrund eines Rechenfehlers ( Kalkulation KGaA) des GF doch leider nur mit Anweisung oder Genehmigung der GF GmbH/ Präsidium abgestimmt werden konnten.


Richtig ist doch auch, dass mit der Annahme der 2 Millionen auf Genußscheine aus 2018, ein von HI zusätzlich geforderter GF verbunden war. Und die mit der Preiserhöhung und dem Wegfall der Mitgliederermäßigung zusätzlich eingenommenen Mittel ungefähr so ein GF Gehalt betragen. D.h. dass wir jetzt den Gorenzel mit unserer Kohle finanzieren, weil wir nicht einmal nein sagen können, wenn es ums Geld geht.

ps Und jetzt hat das gorenzeln doch auch schon seine wieder Wirkung gezeigt. Unsere sportlich Verantwortlichen schaffen es nicht eine Drittligasaison mit 3 Millionen zu beginnen. Unser GF schafft es nicht absurd hohe Verwaltungsausgaben zu reduzieren. Dafür begibt man sich lieber erneut in finanzielle Abhängigkeit. Aber
ich kann das schon verstehen. Das mit dem sparen ist einem Löwen ja nicht zuzumuten.
Lieber diskutiert man, wie man das 60er zweitligatauglich auf 25000 ausbauen lässt. Irgendwer wird das schon bezahlen. :-(
pps Falls es jemanden noch nicht aufgefallen ist. Ich bin mit der momentanen Situation rund um die Löwen nicht besonders zufrieden.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar