Mal neutral in die Runde gefragt.... (Forum)

Sohn des Landes der Schweiz-Bezwinger !, Mittwoch, 12.02.2020, 20:18 (vor 219 Tagen) @ friedhofstribüne

sollte sich eine Bar nicht einen typischen Stammgast in der Ecke leisten können, der in sein Bier babbelt?

Grundsätzlich gehe ich in eine Bar um in Ruhe ein Bier zu trinken. Wenn dann aber in dieser Bar sich alle um mich herum über etwas aufregen, was angeblich meine Partei oder eine europäische Schwesterpartei meiner Partei verbrochen haben soll, kann ich halt meistens nicht den Mund halten. Sorry. Dies unabhängig davon ob ich den Anschuldigungen zustimme (man ist ja nicht immer mit der eigenen „Familie“ einverstanden) oder nicht (wie in diesem Falle).

Den neuen Post mit Vinces Worten hätte ich nicht posten brauchen, war aber an sich als versöhnlicher Abschluss der Debatte im "Politik Du bist ein Arschloch"-Thread gedacht und nicht um eine neue Debatte zu starten, wie stattdessen ungeplant geschehen.

Ich versichere, ich hab keineswegs vor in die Bar zu kommen und dort wahllos eine Diskussion mit Sozialdemokraten, Grünen und/oder Linken zu starten. Ich weiß ja, dass ich hier drin total in der Minorität bin und bin froh, wenn ich dennoch in Ruhe mein Bier trinken darf und neue Infos zu 1860 bekomme. Gleichwohl kann ich nicht garantieren, dass wenn... siehe oben.

Aber es gibt halt im „virtuellen Giesing“ keine passende Alternativkneipe für mich ;-)

Außerdem muss ich doch verhindern dass ihr alle hier in einer Filterblase lebt ;-) [nur Spass :-D ]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar