Avatar

Pro1860: Kandidat:innenvorstellung zur VR in der Alm am 16.5 (Forum)

Nik, Friday, 03.05.2024, 10:32 (vor 26 Tagen)

Genau einen Monat vor der Mitgliederversammlung laden Pro1860 und die Löwenheimat Giesing alle interessierten Mitglieder zur Vorstellungsrunde der Verwaltungsrats-Kandidat:innen in die Alm am Trainingsgelände ein:

Einladung – die Bewerber/innen live!
Vorstellungsrunde der Kandidatinnen und Kandidaten zur Verwaltungsratswahl 2024
Im Vorfeld der kommenden Mitgliederversammlung des TSV München von 1860 e. V., veranstaltet die Faninitiative PRO1860 e. V. mit freundlicher Unterstützung des Fanclubs Löwenheimat Giesing e. V. und weiteren Partnern ein informelles Kennenlerngespräch mit Kandidierenden für die Wahl zum Verwaltungsrat.
Donnerstag, den 16. Mai 2024, um 19 Uhr in der Sechzger Alm am Trainingsgelände, Grünwalder Straße 114, 81547 München.
Allen sich um ein Amt im Verwaltungsrat des TSV München von 1860 e. V. bewerbenden Kandidatinnen und Kandidaten gehört dieser Abend.
Die Sechzger Alm bietet Getränke, kleine Gerichte und Platz für bis zu 500 Zuhörer/innen.
Die Teilnehmenden stellen sich an einem Rednerpult kurz persönlich vor (maximal 3 Minuten) und nehmen danach auf dem Podium Platz. Im Anschluss haben die Zuhörer/innen im Saal in einer moderierten Runde die Möglichkeit, die Kandidatinnen und Kandidaten auf dem Podium direkt zu befragen.
Eingeladen sind alle interessierten Mitglieder des TSV München von 1860 e. V.
Gäste sind uns ebenfalls willkommen, wenn der Platz ausreicht. Mitglieder haben Vorrang bei der Platzwahl.
Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen, die sich für ein Ehrenamt in den verschiedenen Gremien des TSV München von 1860 e. V. bewerben, herzlich bedanken und wünschen allen Kandidatinnen und Kandidaten viel Erfolg.
Mit weiß-blauen Grüßen
Faninitiative PRO1860 e. V.
Die Vorstandschaft
———-
Medienvertreterinnen und Medienvertreter melden sich bitte bei info ätt pro1860.de für eine Akkreditierung.

Facebook-Link: https://www.facebook.com/events/7521572071260617

RSS-Feed dieser Diskussion