Pact sunt servanda! (Forum)

friedhofstribüne, Tuesday, 11.06.2024, 12:37 (vor 6 Tagen) @ Otti,

Ich hab nicht davon geschrieben, es wäre verwerflich. Nur sollte eben dann nicht das Märchen erzählt werden, 1860 hätte den Pfeifer nicht aus seinem Vertrag gelassen. Ich denke, die hätten das sicher mehr als gern getan.

Das ist aus meiner Sicht nicht verwerflich und das würde jeder von uns wahrscheinlich auch so machen.
Meine Frau ist Arbeitsrechtlerin, da bekomme ich so einiges mit, natürlich anonymisiert. Interessant ist diese Welt allemal, darin arbeiten könnte ich aber nicht.


Deswegen schrieb ich ja auch "aus meiner Sicht", nicht aus deiner Sicht. Zum Auflösen von Verträgen gehören halt immer zwei Parteien. Wenn also Hr. Pfeiffer nicht mag, ja dann ist das so. Ich bin bei dir, das es verwerflich ist, das es so hingestellt wird, als liesse 1860 den Herrn nicht aus dem Vertrag.

Und wenn der Marc Nicolai nicht mag, kann er halt erst am 01.07. bei RWE anfangen. Eigentlich ganz einfach, nur RWO und MNP jammern.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion