Stimoniaris zetert und fordert Widerruf (Forum)

Ketzerei oder Irrlehre, Tuesday, 05.09.2023, 17:57 (vor 319 Tagen)

Stimoniaris wirft Reisinger „Alleingang“ vor und fordert „Beweise für Anschuldigungen“
schreibt die »tz«: …hatte Reisinger der HAM-Seite und Geschäftsführer Marc-Nicolai Pfeifer via Bild vorgeworfen, die Besetzung des Sportchefpostens „gezielt verschleppt“ zu haben, um die Kaderplanung „selbst in die Hand zu nehmen“. Reisinger: „Ein neuer Sportlicher Leiter hätte dabei nur gestört.“

Stimoniaris zetert: „Herr Reisinger ist nun aufgefordert, Beweise für seine Anschuldigungen zu liefern oder sie unverzüglich zu widerrufen.“
https://www.tz.de/sport/1860-muenchen/schlammschlacht-beim-tsv-1860-stimoniaris-attacke-reisinger-praesident-muenchen-zr-92501608.html

Dabei müsste Stimoniaris eigentlich nur Zeitung lesen.

TSV 1860: Jacobacci sieht keine Eile bei Suche nach Sportchef (tz vom 7.7.23)

https://www.tz.de/sport/1860-muenchen/windischgarsten-tsv-1860-muenchen-maurizio-jacobacci-news-interview-zr-92384922.html

… die offene Sportcheffrage: „Wenn im Moment jemand jetzt kommen würde, wäre es schwierig. Er müsste sich einarbeiten und meine Ideen erst mal verstehen – wir sind so weit in den Planungen fortgeschritten, dass das jetzt wahrscheinlich keinen Sinn machen würde. In Zukunft, klar, hat der Club genügend Zeit, den richtigen Geschäftsführer Sport oder Sportdirektor zu 1860 München zu holen.“

TSV 1860 Aufsichtsrat-Chef Stimoniaris: „Bei uns will jeder aufsteigen“ (Merkur vom 3.7.23)

https://www.merkur.de/sport/tsv-1860/aufsichtsratchef-stimoniaris-tsv-1860-muenchen-windischgarsten-hasan-ismaik-anthony-power-92378197.html

Anthony Power ist im Hintergrund überall dabei – auch beim spontanen Auftritt von Saki Stimoniaris am Freitagabend im Mannschaftshotel. Der frühere Betriebsratschef von MAN, seit April 2018 Vorsitzender des 1860-Aufsichtsrats, hatte die Presse um sich geschart; Power saß scheinbar gelangweilt zwei Sessel weiter.

Neues aus dem Pfadfinderlager (SZ vom 2.7.23)

https://www.sueddeutsche.de/sport/tsv-1860-muenchen-trainingslager-news-stimoniadis-ried-1.5990014

Jetzt, fast einen Monat später, sagt Stimoniaris, dass auf Geschäftsführer-Ebene kein Sportlicher Leiter eingestellt werde, darauf habe man sich geeinigt. Zur Personalie eines Sportchefs müsse man den verbliebenen Geschäftsführer Marc-Nicolai Pfeifer befragen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion