Klimaverbrecher / Klimaaktivisten / Klimaterroristen (Forum)

Herbert, Tuesday, 10.01.2023, 18:38 (vor 21 Tagen) @ tomtom

Das echte „Unwort des Jahres“ gebührt den Klimaterroristen.

Ich weis nicht, aber wie soll man denn sonst die "Klimaverbrecher" (alle die sich einen Scheißdreck um das Klima kümmern und evtl. sogar illegal weiterhin dafür sorgen, dass unsere Kinder / Enkel / etc. ein echtes Problem haben) von denjenigen abgrenzen die mit illegalen Mitteln (z.B. Eingriff in den Strassen- / Flugverkehr, Sachbeschädigung, etc.) auf das Thema "Klima" aufmerksam machen? Da ist "Klimaterroristen" doch nicht so falsch oder welche Bezeichnung passt da besser? Und damit meine ich jetzt nicht "Klimaaktivisten" die sich mit legalen Mitteln für den Klimaschutz bzw. um Aufmerksamkeit zum Thema "Klima" einsetzen".

Also noch mal:
Klimaverbrecher = alle die, illegal oder "scheißegal", das Klima schädigen
Klimaaktivisten = alle die, die sich mit legalen Mitteln für den Klimaschutz einsetzen
??????????????? = alle die, die mit illegalen Mitteln zur Aufmerksamkeitsgewinnung für das Thema "Klima" vorgehen


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion