In der Sache Hoeneß-Ismaik-Vermittlung (Forum)

hjs frustriert, Dienstag, 01.06.2021, 10:27 (vor 18 Tagen) @ United Sixties

Saß gestern mit einem Freund zusammen, der leider Bayern-Fan ist. Natürlich haben wir auch über die Hoeneß-Geschichte gesprochen, die wir naturgegeben unterschiedlich sehen. Über Eines aber waren wir uns einig: Das eigentlich Skandalöse daran ist, dass die Medien das nicht früher aufgedeckt und hinterfragt haben. Dass der verurteilte Steuerhinterzieher das nach zehn Jahren durch ein Interview selbst öffentlich machte, und es sonst wohl nie rausgekommen wäre.

Tomtom, ich bitte um einen vernichtenden Kommentar über den Sportjournalismus.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar