Schöne Homestory über Prinz Eisenherz in „11Freunde“ (Forum)

tomtom, Samstag, 24.04.2021, 11:59 (vor 23 Tagen)
bearbeitet von tomtom, Samstag, 24.04.2021, 12:12

Eigentlich kaufte ich das Heft nur wegen der Titelgeschichte „Die Akte Katar“ (17 Seiten! von mehreren Autoren). Immerhin fünf Seiten gibt es über Türkgücü (Autor Christoph Leischwitz). Einen „Frontbericht“ hat Philipp Köster über Corona-Rebell Thomas Berthold geschrieben. Ich hab' bisher nur die Geschichte über Christian Sternbeck, dessen bürgerlicher Name auch die Titelzeile füllt, gelesen (eine Seite Text, eine Seite Porträtbild des „Eisis“) – Autor Andreas Bock ist ein sehr schönes Portrait gelungen! Sehr geil (Jugendsprache!) fand ich auch die Foto-Doppelseite mit der Ruine des Karlsruher Wildparks von Markus Gilliar.

Dieses Heft hat viel zu bieten, also kann ich hier guten Gewissens einen Kaufbefehl ausprechen!

Tags:
Scheisskommerz


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar