Karl Marx, Deutschlands bester Fantasyautor.... (Forum)

Schindluder, Mittwoch, 11.04.2018, 16:46 (vor 223 Tagen) @ corleone

Ich persönlich würde halt auch gerne weiterhin frei entscheiden welchen Beruf ich ergreife, was ich studiere, welche Meinung ich vertrete und obendrein nicht vor leeren Regalen im Supermarkt stehen

Schön wie du dich immer wieder als völlig ahnungslos outest:

"Sowie nämlich die Arbeit verteilt zu werden anfängt, hat Jeder einen bestimmten ausschließlichen Kreis der Tätigkeit, der ihm aufgedrängt wird, aus dem er nicht heraus kann; er ist Jäger, Fischer oder Hirt oder kritischer Kritiker und muss es bleiben, wenn er nicht die Mittel zum Leben verlieren will - während in der kommunistischen Gesellschaft, wo Jeder nicht einen ausschließlichen Kreis der Tätigkeit hat, sondern sich in jedem beliebigen Zweige ausbilden kann, die Gesellschaft die allgemeine Produktion regelt und mir eben dadurch möglich macht, heute dies, morgen jenes zu tun, morgens zu jagen, nachmittags zu fischen, abends Viehzucht zu treiben, nach dem Essen zu kritisieren, wie ich gerade Lust habe, ohne je Jäger, Fischer, Hirt oder Kritiker zu werden." MEW 3, S. 33, 1846/1932


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum
Follow @loewenbar