Wenn ER so schlecht von diesem Umfeld behandelt wird ...

tomtom, Friday, 28.06.2024, 09:48 (vor 24 Tagen) @ Kraiburger

... und diesem letztlich auch noch einen finanziellen Schaden zufügt, ja, dann braucht er konsequenterweise auch keine Interviews mit Spielern der KGaA führen bzw. diese Firma sollte sich überlegen, ob Sie ihm bei solchen Gesprächsbegehren überhaupt noch entgegenkommt.

Und als Folge muss 1860 2.000 Euro wegen Beleidigung (Hurensohn) durch seine Fans zahlen.

https://loewenmagazin.de/du-bist-ein-hurensohn-kollektivstrafe-fuer-die-loewen-wegen-fangesaengen/


Ich wäre fast geneigt dazu, eine Spendensammlung für die kgaa zu eröffnen. Und wenn mehr als 2000 Euro raus kommen, dürfen wir ihn weiter beleidigen!

"Berichterstatter aus der Vereinsszene" zeigt 1860 beim DFB

friedhofstribüne, Friday, 28.06.2024, 15:39 (vor 23 Tagen) @ Kraiburger

Und als Folge muss 1860 2.000 Euro wegen Beleidigung (Hurensohn) durch seine Fans zahlen.

https://loewenmagazin.de/du-bist-ein-hurensohn-kollektivstrafe-fuer-die-loewen-wegen-fangesaengen/


Ich wäre fast geneigt dazu, eine Spendensammlung für die kgaa zu eröffnen. Und wenn mehr als 2000 Euro raus kommen, dürfen wir ihn weiter beleidigen!


Da muss man halt mal eine zeitlang auf Choreos verzichten, und sich den wichtigen Dingen im Löwenkosmos widmen. Oder man macht ein Crowdfounding bei dem man die kommenden Strafen bereits im Vorfeld an die KGaA überweist. "Wir beleidigen bloggende Hetzer wann und wie und so oft wir wollen"

Noch besser würde es mir allerdings gefallen, wenn man das geschwärzte lautmalerisch aus der Kurve hört. Am besten mit Trillerpfeifen.

Olli Griss du bist ein "piep", Olli Griss du bist ein "piep"

RSS-Feed dieser Diskussion