Er hat Turnhalle gesagt :-)) (Forum)

Amafan, Saturday, 22.06.2024, 10:56 (vor 29 Tagen)

https://sechzger.de/wie-geht-es-weiter-bei-der-turnhalle-das-sagt-hasan-ismaik

Wie geht es weiter bei der Turnhalle? Das sagt Hasan Ismaik.

"Dieses Thema gehört zu den Themen, die mit dem Partner besprochen werden, und wenn wir eine Entscheidung treffen, wird der Präsident sie bekannt geben. Da er weiß, dass nicht alle Vereinbarungen zwischen HAM und dem Club umgesetzt wurden, und wir fordern stets Respekt dafür."

Er hat Turnhalle gesagt :-))

Herbert, Saturday, 22.06.2024, 11:37 (vor 29 Tagen) @ Amafan

https://sechzger.de/wie-geht-es-weiter-bei-der-turnhalle-das-sagt-hasan-ismaik

Wie geht es weiter bei der Turnhalle? Das sagt Hasan Ismaik.

"Dieses Thema gehört zu den Themen, die mit dem Partner besprochen werden, und wenn wir eine Entscheidung treffen, wird der Präsident sie bekannt geben. Da er weiß, dass nicht alle Vereinbarungen zwischen HAM und dem Club umgesetzt wurden, und wir fordern stets Respekt dafür."

Hört sich für mich so an, als ob Gespräche laufen und zur Abwechslung mal weder die Presse noch diverse Blogs oder Fan-Seiten was davon mit bekommen. Fände bzw. (hoffentlich) finde ich gut und auf jeden Fall besser als keine Gespräche oder ein Austausch über die Medien. Und der Verweis auf den Präsidenten ist ebenso, für mich, positiv zu sehen, wie der Verweis von Robert Reisinger auf die Geschäftsführung bzw. die sportliche Leitung wenn Ihm "diskrete" Fragen zur 1. Mannschaft bzw. der KgaA gestellt werden.

Er hat Turnhalle gesagt :-))

lustiger_hans, Saturday, 22.06.2024, 12:55 (vor 29 Tagen) @ Amafan

https://sechzger.de/wie-geht-es-weiter-bei-der-turnhalle-das-sagt-hasan-ismaik

Wie geht es weiter bei der Turnhalle? Das sagt Hasan Ismaik.

"Dieses Thema gehört zu den Themen, die mit dem Partner besprochen werden, und wenn wir eine Entscheidung treffen, wird der Präsident sie bekannt geben. Da er weiß, dass nicht alle Vereinbarungen zwischen HAM und dem Club umgesetzt wurden, und wir fordern stets Respekt dafür."

Tja, das ist ein klares: Nein, wir werden unseren vertraglichen Verpflichtungen auch weiterhin nicht nachkommen. Akzeptiert das endlich.

Turnhalle wird wohl nur auf dem Rechtsweg durchsetzbar sein...

Er hat Turnhalle gesagt :-))

friedhofstribüne, Saturday, 22.06.2024, 13:27 (vor 29 Tagen) @ Amafan

https://sechzger.de/wie-geht-es-weiter-bei-der-turnhalle-das-sagt-hasan-ismaik

Wie geht es weiter bei der Turnhalle? Das sagt Hasan Ismaik.

"Dieses Thema gehört zu den Themen, die mit dem Partner besprochen werden, und wenn wir eine Entscheidung treffen, wird der Präsident sie bekannt geben. Da er weiß, dass nicht alle Vereinbarungen zwischen HAM und dem Club umgesetzt wurden, und wir fordern stets Respekt dafür."


Klingt für mich wie eine „Vier 2.0“
Saki und Livingstone werden schon entsprechende Forderungen gestellt haben.
Und Respekt heißt übersetzt, dass man erfüllt was er will. Langweilig.

Ich hab schon letzten Montag Turnhalle gesagt ot

hjs neidisch, Saturday, 22.06.2024, 23:27 (vor 28 Tagen) @ Amafan

e

Und er ist der Gewinner!

Est60, Sunday, 23.06.2024, 17:11 (vor 27 Tagen) @ Amafan

meint ER zumindest im BR-Interview.

Ganz ernsthaft:
Mit was kann so einer Geld verdienen?
Der muss ja mit lauter Trotteln Geschäfte machen, normale Geschäftspartner nehmen den doch aus wie ne Weihnachtsgans

Und er ist der Gewinner!

Nikiforov, Sunday, 23.06.2024, 23:16 (vor 27 Tagen) @ Est60

meint ER zumindest im BR-Interview.

Ganz ernsthaft:
Mit was kann so einer Geld verdienen?
Der muss ja mit lauter Trotteln Geschäfte machen, normale Geschäftspartner nehmen den doch aus wie ne Weihnachtsgans

Dieses Interview ist ja Gold, unglaublich. Ganz nebenbei mal den Lutz quasi als faule Sau bezeichnet, das ist ja herrlich.
Na, wie schmeckt die "Augenhöhe", Herr Lutz?
Herr Gräfer, Sie sind als Unerwähnter eh durch, denke ich. Aber halten Sie sich zur weiteren Verwendung lieber mal bereit (Aschenbecher halten oder so).

Und er ist der Gewinner!

tomtom, Monday, 24.06.2024, 07:35 (vor 27 Tagen) @ Nikiforov

Das war echt irre, das „Exklusivinterview“, nicht, dass der Olli am End noch eifersüchtig gegenüber dem Stichwortgeber vom BR wird!

meint ER zumindest im BR-Interview.

Ganz ernsthaft:
Mit was kann so einer Geld verdienen?
Der muss ja mit lauter Trotteln Geschäfte machen, normale Geschäftspartner nehmen den doch aus wie ne Weihnachtsgans


Dieses Interview ist ja Gold, unglaublich. Ganz nebenbei mal den Lutz quasi als faule Sau bezeichnet, das ist ja herrlich.
Na, wie schmeckt die "Augenhöhe", Herr Lutz?
Herr Gräfer, Sie sind als Unerwähnter eh durch, denke ich. Aber halten Sie sich zur weiteren Verwendung lieber mal bereit (Aschenbecher halten oder so).

Er hat Turnhalle gesagt :-))

Stadion, Sunday, 23.06.2024, 17:23 (vor 27 Tagen) @ Amafan

Beim Bau einer Turnhalle kann man die Boxer momentan ausklammern. Bei meinen Gesprächen am Sonntag hat mir einer der Trainer erklärt, dass sie mit einer Turnhalle für alle Abteilungen wenig anfangen könnten. Die Boxer bräuchten einen eigenen Stützpunkt, den sie mit niemanden teilen müssten. Von einer Ausgliederung der Boxer war auch die Rede, wäre sowas überhaupt möglich? Gerne kann ja jemand aus der Abteilung etwas dazu schreiben.

Eigener Stützpunkt der Boxer

Herbert, Monday, 24.06.2024, 00:01 (vor 27 Tagen) @ Stadion

Beim Bau einer Turnhalle kann man die Boxer momentan ausklammern. Bei meinen Gesprächen am Sonntag hat mir einer der Trainer erklärt, dass sie mit einer Turnhalle für alle Abteilungen wenig anfangen könnten. Die Boxer bräuchten einen eigenen Stützpunkt, den sie mit niemanden teilen müssten. Von einer Ausgliederung der Boxer war auch die Rede, wäre sowas überhaupt möglich? Gerne kann ja jemand aus der Abteilung etwas dazu schreiben.

Warum sollte das nicht gehen, wenn die Boxer ein Grundstück finden und das Geld über Sponsoren aufbringen, dann können Sie den Stützpunkt selbst bauen. Evtl. Probleme mit dem Zugriff auf das "Vermögen" der Boxer durch den Hauptverein könnte man über eine Satzungsänderung, analog zur Tennisabteilung regeln. Wenn die Boxer das Geld für Grundstück, Bau und Betrieb des Stützpunkts nicht über Sponsoren oder evlt. "Gönner" aufbringen, dann wäre auch eine eigene "Stützpunkt-Betreiber-GmbH" (oder AG) möglich, analog zu den Merchandising-Artikeln der Boxer. Diese Firma kann dann ja den Bau auch über Darlehen finanzieren, von wem auch immer.

Eigener Stützpunkt der Boxer

Observer, Monday, 24.06.2024, 08:55 (vor 27 Tagen) @ Herbert

Bei der bisher an den Tag gelegten kreativen Buchführung bei den Boxern, wird
das sicher eine Erfolgsgeschichte…

Ihr eigenes Merchandising läuft ja auch super..

Eigener Stützpunkt der Boxer

Heidelberg, Monday, 24.06.2024, 12:26 (vor 27 Tagen) @ Observer

Wie läuft deren Merche denn? Hast Du da Einblicke?

Eigener Stützpunkt der Boxer

Observer, Monday, 24.06.2024, 13:00 (vor 27 Tagen) @ Heidelberg

Wie läuft deren Merche denn? Hast Du da Einblicke?

Wenn man den Bilanzen aus dem Bundesanzeiger Glauben schenken kann

Eigener Stützpunkt der Boxer

Stadion, Monday, 24.06.2024, 08:58 (vor 27 Tagen) @ Herbert

„Es ist schwer, bescheiden zu sein, wenn man so großartig ist, wie ich es bin.“ Für den Größten aller Zeiten traf das durchaus zu, unsere Boxer sollten sich aber dann doch etwas in Bescheidenheit üben.

Hier könnte sich doch das Bündnis Zukunft beweisen

hjs idee!, Monday, 24.06.2024, 09:19 (vor 27 Tagen) @ Stadion

Wenn es mit den Boxern klappt, klappt es auch mit den Fußballern.
Ali Kucur (sic!) würde es gut finden.

Hier könnte sich doch das Bündnis Zukunft beweisen

tomtom, Monday, 24.06.2024, 09:58 (vor 27 Tagen) @ hjs idee!

Ja, gerade wird Martin-es-könnte-doch-so-einfach-sein-und-ich-hab-den-Masterplan-Gräfer als Pragmatiker von Griss abgefeiert.

Wenn es mit den Boxern klappt, klappt es auch mit den Fußballern.
Ali Kucur (sic!) würde es gut finden.

Hier könnte sich doch das Bündnis Zukunft beweisen

Volkart St @, Monday, 24.06.2024, 11:36 (vor 27 Tagen) @ tomtom

Gräfer hat Stadion gesagt.

RSS-Feed dieser Diskussion