Griss: Möglicherweise sind Fans schuld an der Ismaik-Absage (Forum)

tomtom, Tuesday, 23.05.2023, 15:23 (vor 424 Tagen)

„Möglicherweise haben aber auch die öffentlichen Demo-Ankündigungen der Leute, die immer kritisieren, dass Ismaik nicht ins Grünwalder Stadion komme, dafür gesorgt, dass der Jordanier kurzfristig abgesagt hat. In Fan-Foren war u.a. zu lesen, dass man Schuhe nach ihm werfen solle, was auch zeigt, wie krank mittlerweile diese Löwen-Welt ist. Mit dem alten TSV 1860 hat das schon lange nichts mehr zu tun. Ein älteres Ehepaar hatte unserer Redaktion schon vor der Ismaik-Absage geschrieben: “Wir fürchten uns! Das ist nicht mehr auszuhalten, was bei 1860 seit Jahren passiert. Es ist ein Klima der Angst. Sehen Sie das bezahlte Geld als Spende.”

Dabei weiß er natürlich ganz genau, dass wohl zu 100 Prozent solche Ausschreitungen ausgeblieben oder schon im Ansatz unterbunden worden wären. Aber Hauptsache den Gesichtsverlust von Ismaik auf Teufel kaum raus noch zu minimieren versuchen und seine Gegner täglich selbst oder durch Nutzerkommentare diffamieren. Und dann mimimi „In eigener Sache“ machen, das ist so etwas von verlogen.

Griss: Möglicherweise sind Fans schuld an der Ismaik-Absage

Weißbier, Tuesday, 23.05.2023, 15:38 (vor 424 Tagen) @ tomtom

Also alles beim Alten, war klar.

Schließlich werden Griss und Konsorten täglich grün und blau geschlagen ...

Griss: Möglicherweise sind Fans schuld an der Ismaik-Absage

United Sixties, Tuesday, 23.05.2023, 17:18 (vor 424 Tagen) @ Weißbier

Fühle mich unschuldig…obwohl : Schuhe werfen wäre durchaus lustig geworden🤕

Griss: Möglicherweise sind Fans schuld an der Ismaik-Absage

tomtom, Tuesday, 23.05.2023, 17:29 (vor 424 Tagen) @ United Sixties

Nein, so etwas macht man einfach nicht. Das hätte Griss nur Munition für seine Propaganda geliefert und uns Fans zu recht geschadet.

Fühle mich unschuldig…obwohl : Schuhe werfen wäre durchaus lustig geworden🤕

Griss: Möglicherweise sind Fans schuld an der Ismaik-Absage

United Sixties, Tuesday, 23.05.2023, 22:01 (vor 424 Tagen) @ tomtom

Danke für deine Belehrung, das ist allerdings bekannt und erlaube mir, dies zu IHM etwas anders zu sehen.
ER hat uns beleidigt , unsere gewähltenVereinsverantwortlichen, mich seiner Zeit und einige mehr ( über Statthalter, Bruder, Hetzblogger ) und ER hat zu oft unseren Verein mit unerträglichen Aussagen wie Diskreditierungen überzogen. Da kann durchaus mal ein Schuh fliegen..
WIR wollen IHN und seine Vertreter doch bitte endlich los werden.

Griss: Möglicherweise sind Fans schuld an der Ismaik-Absage

Kraiburger, Tuesday, 23.05.2023, 22:08 (vor 424 Tagen) @ United Sixties

Ich möchte mich hiermit von jeglichem Schuhwurf offiziell distanzieren!

Griss: Möglicherweise sind Fans schuld an der Ismaik-Absage

tomtom, Wednesday, 24.05.2023, 04:46 (vor 424 Tagen) @ Kraiburger

Danke, da schließe ich mich gerne an. Es wäre wie gesagt in höchstem Maße deppert gewesen, wenn man so agiert hätte. Unverständlich, wie man dies negieren kann und wie der Vorredner als Belehrung abtut.

Ich möchte mich hiermit von jeglichem Schuhwurf offiziell distanzieren!

Griss: Möglicherweise sind Fans schuld an der Ismaik-Absage

A.S., Wednesday, 24.05.2023, 20:04 (vor 423 Tagen) @ tomtom

HI ist im östlichen Teil von Saudi Arabien bei einem Treffen von potentiellen Investoren. Das hat er aber sicherlich schon länger gewusst.

Griss: Möglicherweise sind Fans schuld an der Ismaik-Absage

Est60, Thursday, 25.05.2023, 06:13 (vor 423 Tagen) @ A.S.

Aber doch hoffentlich keine potentiellen Investoren für Sechzig?

Griss: Möglicherweise sind Fans schuld an der Ismaik-Absage

A.S., Thursday, 25.05.2023, 08:50 (vor 423 Tagen) @ Est60

Nein, potentielle Investoren für die Ostregion Saudi Arabiens.

Wäre ich Verschwörungstheoretiker ...

Kraiburger, Tuesday, 23.05.2023, 15:44 (vor 424 Tagen) @ tomtom

„Möglicherweise haben aber auch die öffentlichen Demo-Ankündigungen der Leute, die immer kritisieren, dass Ismaik nicht ins Grünwalder Stadion komme, dafür gesorgt, dass der Jordanier kurzfristig abgesagt hat. In Fan-Foren war u.a. zu lesen, dass man Schuhe nach ihm werfen solle, was auch zeigt, wie krank mittlerweile diese Löwen-Welt ist. Mit dem alten TSV 1860 hat das schon lange nichts mehr zu tun. Ein älteres Ehepaar hatte unserer Redaktion schon vor der Ismaik-Absage geschrieben: “Wir fürchten uns! Das ist nicht mehr auszuhalten, was bei 1860 seit Jahren passiert. Es ist ein Klima der Angst. Sehen Sie das bezahlte Geld als Spende.”


Dann würde ich behaupten, dass es von Angang an das Ziel von Griss war, Angst zu verbreiten. Und es nie das Ziel von Ismaik war, ins Kino zu kommen.

Vor dem Kino ist eine riesige Baustelle, die restlichen öffentlichen Felder sind mit Tischen der Lokale besetzt. Keine Entfluchtung, kein Stauraum. An den Hintereingang des Kinos sind keine Parkplätze. Wie Ismaik hier hätte hin kommen sollen bleibt mir schleierhaft.

Griss musste davon wissen. So blauäugig ist er nicht. Er wusste von den Risiken und dass eine Ankündigung von Ismaik, sich mitten in die Stadt in ein Wespennest zu trauen, schief gehen muss.

Es kann alles genau so eine gezielte Provokation gewesen sein. Mit einem Ausgang, den - wie auch immer - Griss ausschließlich für sich alleine nutzen konnte.

Griss: Möglicherweise sind Fans schuld an der Ismaik-Absage

Kraiburger, Tuesday, 23.05.2023, 20:56 (vor 424 Tagen) @ tomtom

In irgendeinem Absatz seines Artikels meint griss, dass 1860 nun schon seit 6 Jahren erfolglos sei.

Und egal wie viel ich über diesen Absatz nachdenke, er ist einfach so falsch, dass es falscher nicht sein kann.

Griss: Möglicherweise sind Fans schuld an der Ismaik-Absage

Schuldfrage, Wednesday, 24.05.2023, 07:09 (vor 424 Tagen) @ Kraiburger

In irgendeinem Absatz seines Artikels meint griss, dass 1860 nun schon seit 6 Jahren erfolglos sei.

Und egal wie viel ich über diesen Absatz nachdenke, er ist einfach so falsch, dass es falscher nicht sein kann.

Das ist auch anders gemeint. Griss ist seit 6 Jahren erfolglos in seinem Versuch, die Verhältnisse zu Gunsten seines Herrn und Meisters zu drehen. Das ist tatsächlich Fakt. Dabei kommt es ihm dann insgesamt so vor, als wäre 1860 erfolglos, weil er nicht glauben kann, dass es abseits seiner verqueren Vorstellungswelt eine andere existieren könnte.

Morgen gibts ein Fido

Zausl, Wednesday, 24.05.2023, 12:25 (vor 424 Tagen) @ Schuldfrage

der Löwinger Bühne,ohne Hasi,auf Jutub

RSS-Feed dieser Diskussion