Queen Elizabeth II. ist tot (Forum)

tomtom, Thursday, 08.09.2022, 19:56 (vor 27 Tagen)

R.I.P.

Queen Elizabeth II. ist tot

nordkurvenasso, Thursday, 08.09.2022, 20:30 (vor 27 Tagen) @ tomtom

R.I.P.

Bitter - wahrlich eine Ikone

Aber gleich einen "Brennpunkt"?

Queen Elizabeth II. ist tot

hjs journalismusprofessor, Thursday, 08.09.2022, 23:13 (vor 27 Tagen) @ nordkurvenasso

Naja, die hatten ja jetzt sehr lange Zeit, Nachrufe, Features und Ähnliches mehr vorzubereiten. Das muss jetzt schon auch alles gesendet werden.

Ne ernsthaft, ist halt schon wsa Einschneidendes, weil die halt immer da war.

Queen Elizabeth II. ist tot

friedhofstribüne, Thursday, 08.09.2022, 23:14 (vor 27 Tagen) @ nordkurvenasso

R.I.P.


Bitter - wahrlich eine Ikone

Aber gleich einen "Brennpunkt"?

Ich kannte die Dame nicht. Besonders positiv aufgefallen ist sie mir auch nicht. Aber ich habe sowieso immer meine Schwierigkeiten mit den Royals. Per Geburt die Apanage. Auch wenn es wahrscheinlich kein schönes Leben ist, aber so als einfacher Arbeiter hast es ja auch nicht leicht.

Queen Elizabeth II. ist tot

Schindluderei @, Thursday, 08.09.2022, 23:18 (vor 27 Tagen) @ nordkurvenasso

Queen Elizabeth II. ist tot

Est60, Thursday, 08.09.2022, 21:04 (vor 27 Tagen) @ tomtom

God save the King

Queen Elizabeth II. ist tot

TKP-Weisswuaschd, Thursday, 08.09.2022, 23:53 (vor 27 Tagen) @ tomtom

Fuckin` useless

Queen Elizabeth II. ist tot

Kraiburger, Friday, 09.09.2022, 20:18 (vor 26 Tagen) @ tomtom

Ich finde deren Folklore einfach wunderbar. Ich könnte den ganzen Tag zuschauen!

Und als alter Sammler freue ich mich riesig auf die neuen Geldscheine aus der Ostkaribik, Australien, Gibraltar und Belize mit dem Konterfei vom King Karl. Wie lange dauert es denn bis die ausgegeben werden?

Queen Elizabeth II. ist tot

nordkurvenasso, Saturday, 10.09.2022, 11:00 (vor 25 Tagen) @ Kraiburger

In der Abendzeitung ist der Stammbaum mit entsprechender Thronfolge optisch recht uebersichtlich dargretellt

Das nenn ich mal oldschoolige Geschlechts- und Altersdiskriminierung

Man koennte meinen wie aus dem vorletzten Jahrhundert 😁

Queen Elizabeth II. ist tot

Herbert, Sunday, 11.09.2022, 09:22 (vor 24 Tagen) @ nordkurvenasso

Das nenn ich mal oldschoolige Geschlechts- und Altersdiskriminierung

Kann man da als weibliches Familienmitglied nicht klagen? ;-)

Queen Elizabeth II. ist tot

Ampfing, Sunday, 11.09.2022, 12:21 (vor 24 Tagen) @ Herbert

irgendwie steh ich da grad aufm schlauch. der erstgeborene ist doch unabhängig vom geschlecht thronfolger...?

Stimmt...

Herbert, Sunday, 11.09.2022, 15:19 (vor 24 Tagen) @ Ampfing

... war anscheinend irritiert aufgrund "oldschoolige Geschlechts- und Altersdiskriminierung" wobei ich mir beim Thema royale Erbfolge nicht sicher bin und ich glaube erst 2013 wurde das bzgl. "bevorzugt männlich, falls nicht vorhanden, dann zur Not auch weiblich" geändert auf "erstgeboren, egal welches Geschlecht". ;-)

Stimmt...

nordkurvenasso, Sunday, 11.09.2022, 20:37 (vor 24 Tagen) @ Herbert

... war anscheinend irritiert aufgrund "oldschoolige Geschlechts- und Altersdiskriminierung" wobei ich mir beim Thema royale Erbfolge nicht sicher bin und ich glaube erst 2013 wurde das bzgl. "bevorzugt männlich, falls nicht vorhanden, dann zur Not auch weiblich" geändert auf "erstgeboren, egal welches Geschlecht". ;-)

Im abendzeitungsdiagramm sind die juengeren Brüder (Andrew, *1960und Edward, *1964)auf den Plätzen 8 und 13 platziert, vor deren älteren Schwester Anne,*1950 welche auf Platz 16 rangiert

Stimmt...

Ampfing, Sunday, 11.09.2022, 21:43 (vor 24 Tagen) @ nordkurvenasso

... war anscheinend irritiert aufgrund "oldschoolige Geschlechts- und Altersdiskriminierung" wobei ich mir beim Thema royale Erbfolge nicht sicher bin und ich glaube erst 2013 wurde das bzgl. "bevorzugt männlich, falls nicht vorhanden, dann zur Not auch weiblich" geändert auf "erstgeboren, egal welches Geschlecht". ;-)


Im abendzeitungsdiagramm sind die juengeren Brüder (Andrew, *1960und Edward, *1964)auf den Plätzen 8 und 13 platziert, vor deren älteren Schwester Anne,*1950 welche auf Platz 16 rangiert

stichtag war der 28.10.2011. frauen, die davor geboren wurden, sind nicht aufgerückt. gilt nur für danach geborene.
intressant find ich aber auch, dass katholiken generell von der thronfolge ausgeschlossen sind.

Avatar

Stimmt...

Nik, Sunday, 11.09.2022, 22:07 (vor 24 Tagen) @ Ampfing

intressant find ich aber auch, dass katholiken generell von der thronfolge ausgeschlossen sind.

Finde ich grundsätzlich sinnvoll. Könnten wir auch als Vorgabe für hiesige Regierungsämter einführen.

Stimmt...

BlueMagic, Monday, 12.09.2022, 22:28 (vor 23 Tagen) @ Nik

Dann kommen ja fast nur noch Franken infrage. Davon sollten wir eigentlich jetzt auch geheilt sein....

Stimmt...

Herbert, Sunday, 11.09.2022, 22:12 (vor 24 Tagen) @ Ampfing

intressant find ich aber auch, dass katholiken generell von der thronfolge ausgeschlossen sind.

Ist aber logisch, da König/Königin automatisch weltliches Oberhaupt der Anglikanischen Kirche ist, da wäre ein Katholik irgendwie "komisch" wobei ja nur "katholisch" ausgeschlossen ist aber z.B. der Islam gehen würde. ;-)

Stimmt...

Sohn des Landes der Schweiz-Bezwinger !, Monday, 12.09.2022, 23:55 (vor 23 Tagen) @ Ampfing

intressant find ich aber auch, dass katholiken generell von der thronfolge ausgeschlossen sind.

Charles I hatte eine französische Katholikin geheiratet. Da der Krönungsprozess protestantischer Natur war, hätte sie jedoch nie selber Queen im Sinne des egtl. Throninhabers werden können. Charles I war ein ziemlicher Tyrann, ein überzeugter Anhänger einer absoluten Monarchie. Er wurde 1649 geköpft.

Danach war England kurzzeitig eine Republik.

Sein Sohn Charles II folgte ihm nach der Restoration und nach dessen Tod Bruder James II. Beide waren Katholiken. Das muss also in diesem Zeitfenster möglich gewesen sein. James II wurde abgesetzt und durch seine Tochter und deren niederländischen Ehemann ersetzt.

Und jetzt kommt's. Einen Charles III gab es ja eigentlich schon, nämlich Bonnie Prince Charles. Aber da die Jakobiten sich ja nicht durchsetzen konnten, ist der Name eben doch noch frei für König Charles III.

RSS-Feed dieser Diskussion

Follow @loewenbar